Viel Spass beim Spielen!

Ein paar mögliche Antworten zum Leiterlispiel....

Singe ein Vogellied

- D'Zyt isch do: http://www.falleri.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=104:dzyt-isch-do
- Alle Vögel sind schon da: http://www.falleri.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=67
- Kommt ein Vogel geflogen: http://de.wikipedia.org/wiki/Kommt_ein_Vogel_geflogen
- Vogelhochzeit: http://www.falleri.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=222
- Vogel Lisi: http://www.falleri.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=223
- Vogel von Tischbombe: http://tischbombeband.ch/musik.html
- D'Vogelhochzyt von Linus Bardill: http://www.bardill.ch/html/shop/musik_kinderlieder_dvogelhochziit.html#auszuege

Zähle auf, was ein Spatz frisst

- Sämereien (Getreide, Weizen, Hafer, Gerste, Mais, Hirse) 
- Samen von Wildkräutern und -gräsern, neben Samen werden regelmäßig grüne Pflanzenteile z.B. von Löwenzahn und Gras aufgenommen
- Im Frühjahr außerdem Knospen, junge Blätter und Blüten, u. a. von Johannis- und Stachelbeere, Kirsche, Pflaume und Birne, etc. Kleinere Blüten werden ganz verschluckt, von Obstbaumblüten die Fruchtknoten verzehrt. 
- Während der Nestlingszeit ist es hauptsächlich proteinreiche Nahrung, also Insekten oder kleine Spinnen. Häufig bringen die Eltern den Jungen Raupen und zerkleinerte Insekten ins Nest.

Mehr dazu findest Du auf der Website der Vogelwarte Sempach: http://www.vogelwarte.ch/voegel-der-schweiz.html

Zähle Feinde der Vögel auf

- Feind Nummer ein ist der Mensch. Er nimmt den Vögeln die Lebensräume (Hauptbetroffene sind Vögel im Kulturland und in den Feuchtgebieten), womit immer mehr Mühe haben, geeignete Brutreviere zu finden und die nötige Nahrung (zB. Insekten auf artenreichen Wiesen mit Insekten). Auch der Einsatz von Pestiziden kann Folgen haben.

- Weitere Feinde sind die Katzen, Fuchs und Marder (können Gelege zerstören, Eier fressen).
- Aber auch Vögel sind Feinde von kleineren Vögeln, so können zB. Elstern oder Krähen Nester oder Jungvögel ausrauben. Oder Greifvögel nehmen kleinere Vögel. 

Aus welchen Materialien baut ein Vogel ein Nest?

- Vögel bauen ihre Nester zum Beispiel mit Moos, Flechten, Gräser, Wurzeln, trockene Halme, Gespinste, Federn oder Tierhaaren.
- Offenbrüter sind Finken, Rotkehlchen und Amseln (brüten in Bäumen, Sträucher, etc.)
- Höhlenbrüter sind Meisen, Star und Trauerschnäpper (Nistkasten, natürliche Höhlen (z.B. Baumhöhle, Felsspalten).

Viele Informationen rund um Vögel findet Ihr unter: http://www.vogelwarte.ch/