Anleitung um Ostereier zu färben

Die Batik-Eier sind im nu gefärbt. Dabei lernt Dein Kind erst noch etwas über Farben kennen.

Du brauchst:
Weisse Eier
1 weisse, runde, schmale Kerze
Eierfarben zum Kaltfärben !
Haushaltpapier

Ostereier farben

Und so geht’s:
1. Tropfe wenig Kerzenwachs aufs Ei oder bemale das Ei mit der Kerze. (Pass auf, dass Du dich dabei nicht brennst!). 

 

 

Ostereier faerben

2. Färbe das Ei gemäss Packungsanleitung und tupfe es mit Küchenpapier ab.
3. Wiederhole den Vorgang zwei-, dreimal, tunke dabei das Ei jedes Mal in eine andere Farbe. Am besten fängst Du mit der hellen Farbe an. Die Wachstropfen kannst Du danach sorgfältig abkratzen oder auch drauf lassen.

Tipp:
Den Stempel auf dem Ei kannst Du mit Haushaltpapier und Essig ganz einfach abwischen.


Lust auf weitere Oster-Ideen?

Sehr gerne schenken wir Dir eine kostenlose Nummer zur Probe. Damit Du mit Deinen Kindern gemeinsam Basteln, Spielen, Experimentieren und Kochen kannst.

 

Lust auf mehr?

Dann abonniere Kiludo, das digitale Kreativmagazin für Kinder von 3 bis 8 Jahren – und somit ganz viele Ideen, für das gemeinsame Basteln, Gestalten und Spielen mit Deinen Kindern! Das digitale Kindermagazin bietet saisonale Spiel- und Bastelideen, Vorlagen, einfache Kochrezepte, Kinderlieder, Geschichten, Veranstaltungstipps und vieles mehr. Das Heft wird von Experten entwickelt und von Kindern getestet.

Jetzt für CHF 34.- (statt CHF 39.-), 5 Ausgaben