Max Ernst - Frottage Technik

Diese Technik nennt man Frottage. Das Wort kommt aus dem Französischen und leitet sich aus "frotter" ab, zu deutsch "reiben". Pionier auf diesem Gebiet ist für die moderne Kunst der Maler Max Ernst. Er wendet die Frottagetechnik vor allem mit Pflanzen an, sie macht einen bedeutenden Teil seines Werkes aus.